Hier erfahren Sie etwas über die

Entstehungsgeschichte.

 


 

 

 


Bei verschiedenen Countryveranstaltungen lernten sich einige Gleichgesinnte näher kennen.
Man beschloss, die Freundschaften in einem regelmäßigen Stammtisch (in einem Lokal in Fürstenfeldbruck) zu erweitern.
Im Oktober 2003 fanden die ersten Gespräche statt, einen neuen Country Club zu gründen.
Am 15.01.2004 gründeten wir den Country Club "Fursty Ghostriders".
Unser erstes Fest am 14.02.04 fand in dem Lokal "Leuchtturm" statt, wo unser Clubmitglied Pit mit seiner Truppe "Hee Haw Picking Band"
auftrat.
Nach diversen Unstimmigkeiten mit unserem Leuchtturmwirt haben wir
uns von ihm getrennt und sind mit den verbliebenen Clubmitgliedern in
das Lokal "Brucker Kuchl" umgezogen, das unser Mitglied Bärbel
bewirtschaftet.
Am 17.03.2004 beschlossen unsere Mitglieder Walter, Rita, Bobo, Gitta,
Andy, Klaus, Karin, Fritz, Marlies, Manu, Arthur, Marianna, Alf, Michi,
Bärbel, Pit und Rudi den Club neu zu benennen in

 

"Bavarian Shadow Riders".

 

Seit dieser Zeit kann man uns bei befreundeten Clubs und diversen
Countryveranstaltungen antreffen. Auch sind wir bestrebt in Zukunft
eigene Veranstaltungen durchzuführen.


 

 

 

-


Bilder zur Vorstellungsparty am 24.07.2004


 
counter.de